Familienzentrum

Unsere Lernbegleiter

Das Familienzentrum in Hanau bietet Platz für 60 Kinder. In der Einrichtung werden in insgesamt vier altersgemischten Gruppen Jungen und Mädchen von sechs Monaten bis sechs Jahren betreut. Unsere Kapazitäten setzen sich aus 30 Betreuungsplätzen für die Stadt Hanau und weiteren 30 Plätzen für die Firma Heraeus zusammen.

Aktuell begleiten und unterstützen 15 Erzieher/-innen den Entwicklungs- und Bildungsprozess der ihnen anvertrauten Kinder. 

Die pädagogische Arbeit orientiert sich am Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan.

 

Unsere Pädagogik

Das pädagogische Konzept des Familienzentrums richtet sich nach den Bildungs- und Lerngeschichten. Diese dokumentieren die Entwicklungsschritte der einzelnen Kinder in Bezug auf bestimmte Themengebiete und Situationen aus dem Alltag. Die Erzieher/-innen beobachten dabei objektiv das Spielverhalten und den Lernprozess des jeweiligen Kindes und dokumentieren ihre Ergebnisse. Die Dokumentationen dienen der Reflexion und zeigen gleichzeitig auf, wie sich die Jungen und Mädchen weiterbilden und entwickeln. Hierbei hat jedes Kind einen individuellen Rhythmus, der von uns respektiert wird.

Das Vorschulkonzept unserer Einrichtung richtet sich nach dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan. In Kooperation mit einer Partnergrundschule haben wir ein Konzept ausgearbeitet, das sich an den Bedingungen der Schulreife orientiert.

 

Gesunde Ernährung

Wir legen großen Wert auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Dazu bereitet unser Küchenpersonal tägliche frische Speisen für die Jungen und Mädchen zu. Das Speiseangebot kann jederzeit unserem Speiseplan entnommen werden.

 

Spielerisch lernen - unsere Räumlichkeiten als Bildungs- und Lerorte

Neben großzügigen Gruppenräumen haben die Kinder in unterschiedlichen Nebenräumen, die zum Bauen, Verstecken, Ruhen, Verkleiden etc. einladen, die Möglichkeit, sich frei zu entfalten.

Fantasieanregend, die Motorik fördernd oder einfach mal zum Entspannen kann jedes Kind sich frei nach seinem Bedürfnis entfalten und wird dabei liebevoll von unserem Personal begleitet.

Auch das 1000 qm große Außengelände mit einem zusätzlich angrenzenden Schrebergarten bietet eine Vielzahl an Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten für jedes Alter.

Als Alternative dazu können die Jungen und Mädchen sich bei schlechtem Wetter in unserer Turnhalle austoben.

 

Kooperation

Das Familienzentrum arbeitet mit einem selbständigen Sportlehrer zusammen. Dieser bietet einmal in der Woche ein Bewegungsprogramm für die Kinder an, zu dem unter anderem unterschiedliche Bewegungsspiele, das Absolvieren eines Kletterparcours oder Balanceübungen gehören.

 

Öffnungszeiten

Die Einrichtung hat täglich montags bis freitags von 06.30 bis 18.30 Uhr für Sie geöffnet.

Folgende Betreuungspakete sind möglich:

  • Halbtagsplätze ohne Mittagessen von 06.30 bis 11.30 Uhr
  • Halbtagsplätze mit Mittagessen von 06.30 bis 13.00 Uhr
  • Ganztagsplätze mit Mittagessen und Nachmittagssnack von 06.30 bis 18.30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass bei Ganztagsplätzen eine Betreuung bis maximal 50 Wochenstunden möglich ist.

 

Anmeldung

Das Familienzentrum nimmt ganzjährig Kinder auf. Die Anmeldung erfolgt nach Informationsgesprächen mit der Leitung.

 

Kontakt >>>